Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Hier kannst du aktuelle Geschehnisse und Artikel über die Deutsche Marine und Bundeswehr lesen, bzw. posten. Hast du einen Artikel über eine bestimmte Einheit, dann poste diesen im Bereich Einheiten!
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Fr Dez 13, 2019 12:43 pm

Moin Leute, hier sollen solche Veranstaltungen der Marine gesammelt werden.

Ich finde es eine tolle Sache, das die Marine bzw. Einheiten der Marine so etwas machen und gleichzeitig auch die Patenstädte besuchen, der Erlös wird dann gespendet.

Moin Leute, auch dieses Jahr ist die Marine unterwegs um in den Patenstädte Punsch für einen guten Zweck zu verkaufen.


Fröhliche Gesichter: Die Delegation der Besatzung „Delta“ von U34 war ja zu Besuch in der Patenstadt Starnberg. Auf dem Christkindlmarkt haben sich die Soldaten nicht nur an einem eigenen Stand präsentiert, sondern auch Getränke und schöne Christbaumkugeln angeboten. Sogar die Busfahrer der Truppe wurden für die erstmalige Aktion mit eingespannt. Und das hat sich richtig gelohnt. Den Erlös von 3.500 Euro hat die U34-Truppe an die Lebenshilfe in Starnberg gespendet. Deren Geschäftsführerin Edith Dieterle nimmt hier gerade den „Scheck“ entgegen. Die Bewertung der Eckernförder ist ebenfalls sehr positiv – kurz zusammengefasst: wertvoller und toller Job der Lebenshilfe, großartige Unterstützung durch die Patenstadt Starnberg, spendable Besucher und viele tolle und lustige Gespräche! Das klingt doch sehr nach Wiederholung...

Bild

Bild

Quelle :




---------------------------------------------------------------------------------------



Das Marinestützpunktkommando Kiel ist während der Vorweihnachtszeit auf dem Kieler Weihnachtsmarkt, in der Nähe des Europaplatzes, mit einen Punschstand vetreten. Dieser ist vom 09.12.2019 bis einschließlich 12.12.2019 von 15 Uhr bis 21Uhr geöffnet. Die Einnahmen und Spenden werden zugunsten der Marie-Christian-Heime gespendet. Kommt doch einfach mal vorbei, denn auf nette Gespräche und regen Besuch freuen sich die Soldaten/innen./ Sabine

Bild

(Fotos: Bundeswehr/Kröncke)
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Fr Dez 13, 2019 12:47 pm

Es ist wieder soweit: ab Donnerstag, 12. Dezember sind wieder Besatzungsmitglieder unseres Patenschiffs, des Einsatzgruppenversorgers "FRANKFURTAM MAIN", auf dem Weihnachtsmarkt mit ihrem an Bord gebauten Stand vertreten und verkaufen leckere Köstlichkeiten - gut für Leib und Seele


Der Erlös kommt wiederum dem Kinderheim in der Paul-Ehrlich-Straße zugute.

Wer diese wunderbare Aktion aktiv unterstützen will: anzutreffen sind unsere Freunde aus Wilhelmshaven an der Katharinenkirche, direkt gegenüber dem Café Hauptwache - und das bis Dienstag, dem 17. Dezember. Also die Zeit nutzen !!!!

Ich zähle auf alle, die dies lesen - kommt reichlich und bringt Familie, Freunde, Bekannte mit. Wir lassen die Marine doch nicht im Stich !!!


Und auch der EGV Frankfurt am Main rastet nicht vor den Feiertagen, sondern pflegt mit einem Besuch in der Patenstadt die guten Beziehungen. Das ist sehr wichtig, für Besatzung, Stadt und vor allem das tiefere Verständnis zwischen Bevölkerung und Marine.

Bild

Bild

Sechs Tage Glühwein für einen guten Zweck verkaufen :schunkeln: :gruss:


Bild

Quelle : FB
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Mo Dez 16, 2019 2:27 pm

15. Dez.

Heute letzter Tag Glühwein am Stand der @deutschemarine in Warnemünde. Fast 3 Wochen Engagement für einen guten Zweck. Danke für nette und offene Gespräche und die charmante Werbung für uns.

Bild

Quelle : Deutsche Marine auf Twitter
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Mo Dez 16, 2019 2:30 pm

Für einen guten Zweck hieß es auch in Goslar, wo die Besatzung des Flottendienstbootes OKER am vergangenen Wochenende Glühwein verkauft hat. Das gesammelte Geld geht an soziale Projekte.

Bild

Bild

Bild


Quelle : Deutsche Marine auf Twitter
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Mo Dez 16, 2019 3:39 pm

Eine Delegation der Besatzung des Flottendienstbootes „Oker“ aus Eckernförde hat in Goslar durch den Verkauf von Glühwein 3.620 Euro eingenommen. Die Summe wurde zu gleichen Teilen an die sozialen Projekte „Klik“ (Kleine im Kommen) und „Start right!“ überreicht. Unterstützt wurde die „Oker“-Besatzung von dem Goslarer Unternehmen Junicke & Co., der Stadt Goslar sowie von der Marinekameradschaft Oker. Bei deren Mitgliedern war die Truppe übrigens auch in Privatquartieren untergebracht.
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Do Dez 19, 2019 4:37 pm

Fregatte Sachsen liegt in der Instandsetzung, dafür nutzt die Besatzung die Zeit, um die Patenschaft in Marienberg zu pflegen.
Am Sonntag schenkte sogar der Ministerpräsident Glühwein mit aus.
Das ist wertvolle Patenschaft für unsere Marine!

Bild

Bild

Bild

Quelle : F125 Besatzung Charlie auf Twitter ​​​
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Marine „punscht“ für einen guten Zweck

Beitrag von Flottenheizer » Sa Dez 21, 2019 2:13 pm

Erlös für soziale Einrichtungen

In der Adventszeit kehrte die Besatzung des Tenders „Werra“ in ihre Patenstadt Eschwege ein, um traditionell Glühwein für einen guten Zweck zu verkaufen

Unter dem Kommando von Korvettenkapitän Robert Lehmann trafen die Matrosen am Donnerstag in Eschwege ein und wurden von der Marinekameradschaft Eschwege im Marineheim empfangen. In der Eschweger Innenstadt waren die Vorbereitungen schon getroffen, sodass die Matrosen am Abend bereits mit dem Verkauf des Glühweins beginnen konnten.

Am Freitag wurde die Besatzung offiziell vom Bürgermeister im Rathaus begrüßt, der dann den traditionellen Glühweinverkauf am Glühweinstand eröffnete.

Kinder des Kindergartens Kreuzkirche, für die die Tenderbesatzung die Patenschaft übernommen hat und die vom Verkaufserlös bedacht wurden, sangen Weihnachtslieder und vermittelten den Matrosen, dass ihre Spende den richtigen Empfänger gefunden hat.

Die Bevölkerung in Eschwege, die die Matrosen ins Herz geschlossen hat, unterstützte die gemeinnützige Tätigkeit, sodass eine beträchtliche Spendensumme erzielt wurde.

Der Glühweinverkauf erstreckte sich bis Samstagabend und endete mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier im Marineheim.

Am Sonntagmorgen verabschiedete sich die Besatzung des Tenders „Werra“ von den Kameraden der MK Eschwege und kehrte in den Marinestützpunkt Kiel zurück.


Quelle & Bilder zum Thema hier :
Antworten