Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » So Okt 20, 2019 10:35 am

Die Fregatte BADEN-WÜRTTEMBERG (F222) heute bei Sonnenaufgang Höhe Schillig mit Kurs Richtung Wilhelmshaven.

kurzes Video :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » Mo Nov 04, 2019 4:59 pm

​Die Fregatte BW F222 war letztes Wochenende in Kopenhagen, ist dann über Helsingborg Richtung Kattegat dann aber Kurs Süd in Richtung Kieler Bucht, vorbei an der Insel Fyn / Dänemark , Teilweise mit 26 Knoten unterwegs.
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » Fr Dez 13, 2019 12:14 pm

Auch Crew A der BWG hat großes Lob verdient. Sie hat heute die Schadensabwehr- und Gefechtsausbildung in Neustadt erfolgreich abgeschlossen; eines der besten Ergebnisse in 2019, und das auf einer brandneuen Plattform. BZ! Toller Abschluss unserer Schiffe in 2019.

11:45 - 12. Dez. 2019


Quelle :
COM_DEU_Flotilla 2 auf FB
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » Mi Jan 22, 2020 4:44 pm

Aktuell kreuzt die F 222 im Bottnischen Meerbusen.


Normalerweise geht dort um diese Jahreszeit nichts ohne Eisbrecher voraus.

Aktuell ist der Bottnische Meerbusen - bis auf den äußersten Norden- eisfrei.


Am Freitag soll die F 222 Stockholm anlaufen. :gruss:
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » Fr Feb 07, 2020 1:54 pm

29.Januar 2020

Fregatte F125 BWG absolviert in Stockholm erfolgreiches Programm einschließlich eines Empfangs für 150 Gäste mit deutscher Botschafterin sowie der neuen InspM Schwedens (Adm Ewa Skoog Haslum) und Open Ship für die schwedische Bevölkerung.

Bild

Bild



7.Februar 2020

Fregatte Baden-Württemberg hat heute um 10:30 Uhr den Hafen verlassen zur Gefechtsausbildung in Plymouth und anschließenden Warmwassererprobung in südlicheren Gefilden. Rückkehr ist der 16.04.2020.

Ich wünsche Kdt und Crew B F125 viel Erfolg!

Bild Bild


Quelle : COM_DEU_Flotilla 2 auf Twitter
Benutzeravatar
Strandpirat
Leutnant zur See
Beiträge: 1063
Registriert: Di Nov 19, 2019 11:48 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Strandpirat » Mo Feb 10, 2020 9:22 pm

Die neue Fregatte der Bundeswehr: Feuer aus allen Rohren
Benutzeravatar
Strandpirat
Leutnant zur See
Beiträge: 1063
Registriert: Di Nov 19, 2019 11:48 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Strandpirat » Di Mär 03, 2020 9:06 pm

60 Sekunden Bundeswehr: Die Fregatte "Baden-Württemberg"
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » Do Mär 26, 2020 3:34 pm

Moin Leute, hier mal wieder was von der F222 BW, habe ich von der HP Freundeskreis dieser Fregatte.

PDF siehe hier :
Benutzeravatar
Strandpirat
Leutnant zur See
Beiträge: 1063
Registriert: Di Nov 19, 2019 11:48 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Strandpirat » So Apr 05, 2020 11:20 pm

Ungewöhnlicher Hafenaufenthalt in Brasilien
https://lokal26.de/wilhelmshaven/wilhel ... 23836.html
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F222 Baden - Wüttemberg

Beitrag von Flottenheizer » Mo Apr 13, 2020 8:03 am

Info Ausgabe 2–Februar 2020 vom Freundeskreis der F222 BW an seine Mitglieder :


Besatzung ALPHA Am 13.1. lief die F 222 aus in Richtung Ostsee via Skagerak und Kattegat und Passage der Storebelt Brücke zur Kaltwassererprobung in der Ostsee.


Östlich von Bornholm –dann Erprobungen mit Fahrtabellen unter verschiedenen Geschwindigkeiten . Anm. Dirk Bolte -genau dort habe ich schon mehrfach Dorsch geangelt.
Einlaufen Helsinki am 17.1. mit offiziellem Programm übers Wochenende.
Der geplante Hafenaufenthalt in Tallinn am darauffolgenden Wochenende musste dann leider wegen Programmänderungen gestrichen werden.

Dann verlegte die F 222 in den nördlichen Teil des Bottnischen Meerbusen bis Höhe OULU.
Eigentlich herrscht dort zu dieser Jahreszeit Eisgang. Dieses Jahr nicht. Die See war eisfrei . Kommentar von Kapt. Venker „Hoch-sommer für Finnen“.

Am23.1. lief die F 222 in Stockholm ein und machte an der Stadsgaden 160 fest.

In Stockholm gab es dann ein umfangreiches offizielles Programm geplant, organisiert vom Militärattache stab der Deutschen Botschaft in Stockholm. Trotz der Terminenge gelang es unserem Mitglied Uwe Töllner in seiner Eigenschaft ISCA(International Sea Cadet Association ) Beauftragter des DMB ein kleines Besuchsprogramm für eine Delegation der schwedischen Sea Cadets zu vereinbaren. Unsere Besatzung ALPHA kam diesem Wunsch sehr gerne nach.Auf dem Programm standen noch weitere Besuche und Empfänge und ein ganz besonderer Besuch im Schloss in Stockholm auf der Insel Stadsholmen Gamla Stan verbunden mit einer Musterung der Royal Guard..


Wie geht es bei ALPHA weiter ?
Übergabe der F 222 in der 1. Februarwoche an BRAVO.

Danach Bürozeit bis Mitte / Ende Juni die NRW übernommen wird.


Mit dieser steht dann Ausbildung und das GER-MAN OPERATIONAL SEA TRAINING in Plymouth auf dem Programm.

Danach wird Kapitän Venker das Kommando über die Besatzung ALPHA abgeben, das er seit dem 6.10.2014 innehatte.

Er schreibt hierzu : „Das wird beruflich gesehen der schwerste Tag in meiner 28 Jahre langen Karriere".


Seine nächste Verwendung: "Leiter Einsatzausbildung" am Einsatz-und Ausbildungszentrum der Marine in Neustadt.

“Wir würden selbstverständlich gerne zur Kommandoübergabe nach Wilhelmshaven reisen, ja nach Termin.
Termin und Details teilen wir frühzeitig mit.
Kapitän Venker plant auch einen Abschiedsbesuch hier in Baden-Württemberg beim Freundeskreis und allen politischen Wegbegleitern der letzten Jahre.
Auch hierzu muss noch ein Termin abgestimmt werden.


Besatzung BRAVO ; Wie ging es weiter nach dem Besatzungswechsel mit ALPHA in Den Helder im Oktober 2019?
Die Monate November und Dezember 2019 waren von den Vorbereitungen der nun ab Februar 2020 kommenden Einschiffungsphase geprägt.

Im Januar nutzt BRAVO gemeinsam mit CHARLIE die Ausbildungsmöglichkeiten an Bord der F 223 Nordrhein-Westfalen als konkrete Vorbereitung auf das kommende „Basic Sea Training“, welches ab dem 10.2. erneut in Plymouth beim britischen Flag Officer Sea Training ( FOST) stattfinden wird.


Nach dem Crewwechsel mit ALPHA in der 1. Februarwoche erwartet BRAVO dann in England die Überprüfung in den Bereichen Schadensabwehr, Gefecht, Nautik und Seemannschaft.
Erstmalig wird die Besatzung BRAVO bei diesem Vorhaben neben dem Seebataillon auch 2 Hubschrauber vom Typ Mk88A SeaLynx an Bord haben.

Ab dem 2. März beginnt die Warmwassererprobung.
Die Besatzung freut sich schon über die Verlegung in wärmere Gefilde und die geplanten Häfen Las Palmas ( Spanien ) , Recife ( Brasilien ) , Praia ( Kap Verde) und Lissabon ( Portugal ) .
Während dieser Erprobungszeit unter der Anleitung des eingeschifften Zentrum Einsatzprüfung ( ZEO) soll das Verhalten der technischen Anlagen unter heißen klimatischen Umweltbedingungen beobachtet und erprobt werden. Des Weiteren steht noch eine Hygieneuntersuchung an.


Die Rückkehr nach Wilhelmshaven ist für den 16.4. geplant.


Die F222 BW durchfuhr letzte Woche die Biskaya und traf dort den EGV Berlin, der gerade aus dem engl. Kanal kam und Richtung Mittelmeer unterwegs ist.
Die BW drehte und durchfuhr neben dem EGV Berlin die Biskaya, schon eigenartig.
Als die Biskaya durchquert war, drehte die BW erneut und durchfuhr die Biskaya erneut, lief dann gestern in den engl. Kanal ein.

Wie ich gerade auf dem AIS Radar sehe, fährt die F222 BW im Kanal mit knapp 8 Knoten, kurz dahinter habe ich die Lübeck entdeckt, vielleicht fahren ja beide gemeinsam Richtung Nordsee bzw. WHV ?
Antworten