Neuigkeiten von der Marine China

Hier kannst du über Marinen anderer Länder austauschen.
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine China

Beitrag von Flottenheizer » Di Dez 17, 2019 3:05 pm

China nimmt selbstgebauten Flugzeugträger in Dienst

Bild

Quelle , Bericht und Bild siehe hier :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine China

Beitrag von Flottenheizer » Do Dez 26, 2019 12:41 pm

China, Russland und Iran halten gemeinsames Marine-Manöver ab

China, Russland und der Iran beginnen am Freitag ein gemeinsames Marine-Manöver im Golf von Oman.

Quelle & kurzer Bericht hier :
Benutzeravatar
Strandpirat
Stabsgefreiter
Beiträge: 164
Registriert: Di Nov 19, 2019 11:48 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine China

Beitrag von Strandpirat » So Dez 29, 2019 1:52 pm

Neun Zerstörer, ein Flugzeugträger und ein U-Boot auf nur einer Werft –
Chinas Griff nach der Weltmacht


https://www.stern.de/digital/technik/ne ... e=standard
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine China

Beitrag von Flottenheizer » So Dez 29, 2019 2:32 pm

Es ist schon beachtlich, was die Chinesen auf die Beine stellen.

Ob wirklich alle Schiffsneubauten wie angegeben dort in der Werft gleichzeitig gebaut werden bezweifle ich jedoch, vielleicht sind ja auch einige Neubauten zur Endausrüstung dort.

Aber von der Schiffsklasse Typ-055-Klasse bin ich absolut begeistert.
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine China

Beitrag von Flottenheizer » Do Jan 02, 2020 9:32 am

Chinas Flugzeugträger durchsegelt Taiwanstraße

Bild
Der Flugzeugträger Shandong legt in einem Seehafen in Sanya an. (Foto / China Military)


Chinas zweiter Flugzeugträger mit dem Namen „Shandong“ ist Berichten zufolge am Donnerstag in seiner allerersten Mission durch die Taiwanstraße gesegelt, nachdem er letzte Woche der Marine der Volksbefreiungsarmee (VBA) beigetreten war.

Die Reise ist möglicherweise Teil einer Routineübung oder eines normalen Schrittes, und das in Sanya stationierte Kriegsschiff werde in der Region häufig hin- und herfahren, da solche Transits wahrscheinlich zur Routine würden, sagten Experten vom chinesischen Festland.

In Begleitung von Begleitschiffen fuhr der in China entwickelte Flugzeugträger am Donnerstagnachmittag von Süden nach Norden durch die Meerenge, berichtete eine in Taipeh ansässige Nachrichten-Website am Donnerstag unter Berufung auf die Verteidigungsbehörde der Insel Taiwan.

Xu Guangyu, ein leitender Berater der China Arms Control and Disarmament Association, teilte der Global Times am Donnerstag mit, dass die Fahrt des Flugzeugträgers jetzt wahrscheinlich eine Übung sei, da die Marine ihre Hände darauf habe, was es zu einer „normalen maritimen Aktivität" für das Kriegsschiff mache.

Militärbeobachter gehen davon aus, dass die Shandong bald erste Kampffähigkeiten entwickeln werde.

Vorherige geringfügige Anpassungen sollten als normal angesehen werden und tragen zur Kampfbereitschaft des Kriegsschiffs bei, heißt es.

Quelle :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Leutnant zur See
Beiträge: 990
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine China

Beitrag von Flottenheizer » Do Jan 23, 2020 3:16 pm

Chinas erster Zerstörer vom Typ 055 in Dienst gestellt

Bild

Der „Nanchang“, Chinas erster Lenkwaffen-Zerstörer vom Typ 055, wurde am Sonntagmorgen in der Hafenstadt Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong bei der Marine der Volksbefreiungsarmee in Dienst gestellt.

Der Zerstörer der 10.000-Tonnen-Klasse hatte sein offizielles Debüt bei der multinationalen Marine-Parade anlässlich des 70. Gründungsjubiläums der chinesischen Marine am 23. April 2019.

Der am 28. Juni 2017 herausgebrachte Zerstörer sei mit neuen Luftverteidigungs-, Raketen-, Schiffs- und U-Boot-Abwehrwaffen ausgerüstet worden, ist einer Erklärung der Marine zu entnehmen.

Die Indienststellung von „Nanchang“ markiert laut der Mitteilung für die Marineden Sprung von der dritten zur vierten Zerstörer-Generation.


Quelle: german.china.org.cn
Antworten